Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2009 angezeigt.

Obst- und Gemüsebabys

Ich habe ja schon öfters erzählt, dass ich diesen Flecken Erde über alles liebe. Im vergangenen Herbst wurde nun ein Teil des Fleckens als Gemüsegarten vorbereitet.

Ein kleiner Bagger kam, trug auf einer - geschätzten - Fläche von 100 Quadratmetern die Grasnarbe ab, stapelte sie am Ende des Geländes und überließ das Ganze dem Winter.

Anfang April hat mich der erste warme Tag vor die Tür gelockt, und ich hab das Ganze zum ersten Mal in Augenschein genommen. Das sah schrecklich aus! Ein riesengroßes Stück Matsche.

Zähneknirschend hab ich dann angefangen zu graben. Am ersten Tag mit Hilfe, denn zu zweit arbeitet es sich nicht schneller (es wird zuviel gequatscht) aber lustiger. Der Bauer hatte mir beim Düngen des benachbarten Feldes netterweise eine Ladung Stallmist abgegeben, und so fühlte ich mich schon nach 5 Minuten wie eine altgediente Landfrau.

Fühlen ist nicht die Realität. Denn eine Landfrau wüsste, wir man den Boden effektiv und korrekt bearbeitet. Ich tat mein bestes, und habe …

Garten reloaded

Schon in meinem alten Blog hatte ich eine Rubrik "Haus und Garten". Hier muss ich erstmal den Garten neu beleben.

Das tue ich seit Wochen, und wie all das Umgraben, jäten, vertilgen, säen und setzen so war, das erzähle ich noch ausführlich.

Heute muss ich erstmal durchschnaufen, denn neben Garten gab es noch heimgekehrte Kinder, eine Renovierung, einen Buch-Auftrag und viele viele Freunde, mit Aktivitäten von (Hells) Angels bis Zuckerwasser.

Morgen mehr, versprochen